2007 : un quatrième hotel 4* pour Europa-Park

Publié le par parcattractions.fr

Bienvenue dans le monastère 4*, dernier hotel d'Europapark qui ouvrira en Juillet 2007. Réalisé dans un style portuguais, l'hotel accueillera 250 lits pour un investissement de 10 millions d'euros.

 

Leben wie Mönche und Nonnen – nur etwas luxuriöser – das können im nächsten Jahr die Gäste des Europa-Park. Neben dem spanischen Hotel El Andaluz entsteht ein neues Hotel im Stil eines alten portugiesischen Klosters, das dennoch jeglichen Komfort eines modernen 4-Sterne-Hotels bietet. Der Spatenstich wird voraussichtlich noch diesen Herbst stattfinden – die Fertigstellung ist  im Juli 2007 geplant.

Das neue Hotel soll mit etwa 250 Betten der hohen Auslastung der drei bereits bestehenden Hotels des Europa-Park und dem durch den Flugplatz Lahr zu erwartenden Anstieg der internationalen Gäste Rechnung tragen. Zusätzlich soll ein großer Konferenzbereich der ansteigenden Nachfrage an Tagungen und Konferenzen nachkommen. Ein sehr schön ausgebauter Wellnessbereich lädt die Gäste ein, den Alltag hinter sich zu lassen und sich richtig zu entspannen.

Der Europa-Park investiert rund 10 Millionen Euro in das Projekt und schafft damit 40-50 neue Arbeitsplätze. Darüber hinaus wird durch die Aufträge an Zulieferer und Handwerker die heimische mittelständische Wirtschaft gestärkt.

Source : Communiqué de presse

Commenter cet article